Hersteller

 

 

MB U 32 Cabriolet | 1:90 | Feuerwehr

Zurück zu Baureihe 401/411

MB U 32 Cabriolet | 1:90 | Feuerwehr

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetailFeuerwehr - Unimog 411
siehe Magazinbeitrag Magazinbeitrag Feuerwehrmodelle und ihre Vorbilder

Version 1


+
MB U 32 Cabriolet | 1:90 | Feuerwehr Vorserie 861V-5-1 (861) um 2003 Führerhaus + Pritsche rot, ohne Verdeck, Kunststoffscheibe mit Rahmen ohne Mittelsteg, IE rot, eingesetztes 3-Speichen-Lenkrad, ohne Fahrer, Scheinwerfer unbemalt, mit Blinkern, Motorhaube ohne Außenknebel, umrahmter Grill, Türen mit Griffen + Scharnieren, unbedruckt, mit Pritschengravur, Pritscheneinlage silber, ohne Geräteeinsatz,Stoßstange mit abgerundeten Enden Teil des Chassis, großer Tank, hintere Kotflügel einteilig mit Rückleuchten Teil des Chassis, integrierter kleiner Zughaken, Reserverad seitlich unter Pritsche, Räder einteilig 10 mm grobstollig mit 6-Loch-Felge R 537 dunkelgrau, Chassis mit eingesetztem Kardanteil dunkelanthrazitgrau, Bodenprägung WIKING + GERMANY

+
MB U 32 Cabriolet | 1:90 | Feuerwehr Vorserie 861V-5-2 (861) um 2003 Führerhaus + Pritsche rot, ohne Verdeck, Kunststoffscheibe mit Rahmen ohne Mittelsteg, IE weiß, eingesetztes 3-Speichen-Lenkrad, ohne Fahrer, Scheinwerfer unbemalt, mit Blinkern, Motorhaube ohne Außenknebel, umrahmter Grill, Türen mit Griffen + Scharnieren, unbedruckt, mit Pritschengravur, Pritscheneinlage silber, ohne Geräteeinsatz, Stoßstange mit abgerundeten Enden Teil des Chassis, großer Tank, hintere Kotflügel einteilig mit Rückleuchten Teil des Chassis, integrierter kleiner Zughaken, Reserverad seitlich unter Pritsche, Räder einteilig 10 mm grobstollig mit 6-Loch-Felge R 537 dunkelgrau, Chassis mit eingesetztem Kardanteil weiß, Bodenprägung WIKING + GERMANY

+
MB U 32 Cabriolet | 1:90 | Feuerwehr 861-5-1 (861 06) 2003-2006geprüfte Recherche Führerhaus + Pritsche rot, ohne Verdeck, Kunststoffscheibe mit aufgedrucktem Rahmen + Mittelsteg schwarz, IE schwarz, eingesetztes 3-Speichen-Lenkrad, ohne Fahrer, Scheinwerfer gesilbert, mit Blinkern, Motorhaube ohne Außenknebel, umrahmter Grill, Türen mit Griffen + Scharnieren, Türaufdrucke weiß "FREIW. FEUERWEHR", mit Pritschengravur, Pritscheneinlage silber, Geräteeinsatz mit Fass + 3 Schaufeln schwarzgrau, Stoßstange mit abgerundeten Enden Teil des Chassis, großer Tank, hintere Kotflügel einteilig mit Rückleuchten Teil des Chassis, integrierter kleiner Zughaken, Reserverad seitlich unter Pritsche, Räder einteilig 10 mm grobstollig mit 6-Loch-Felge R 537 dunkelgrau, Chassis mit eingesetztem Kardanteil weiß, Bodenprägung WIKING + GERMANY


cron