Hersteller

 

 

MB NG 1626 S Pritschensattelzug | 1 | 1:90 |

Zurück zu MB NG-Reihe

zurück


Version 1


MB NG 1626 S Pritschensattelzug | 1 | 1:90 | Auftragsmodell 515A-5-1 (515) nur 1979 Führerhaus mit flachem Dachlüfter stahlblau, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster offen, mit Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, ohne Windableiter, eingesetzter schwarzer Kühlergrill mit silber aufgedruckter Zierleiste + Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + schmale vordere Kotflügel stahlblau, Scheinwerfer unbemalt, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel stahlblau, ohne Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 851/R 852 capriblau, Chassis stahlblau, Bodenprägung WIKING. Auflieger | 1:90 | Holzpritsche stirnseitig mit niedriger Bordwand lichtblau, Kunststoff-Pritscheneinlage silbergrau, Plane geschlossen stahlblau, unbedruckt, dicker Königsbolzen, eingesetzte Stützrollen + heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen stahlblau, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 852 capriblau, Chassis stahlblau, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Bestandteil der Mercedes-Benz-Auftragspackung Link Mercedes-Benz 211 + Link Mercedes-Benz 212


cron