Hersteller

 

 

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 |

Zurück zu MB NG-Reihe

zurück

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 |

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetailPritschen-Fernlastzug Mercedes-Benz 2235 6x2 (1987-1988)DetailPritschen-Fernlastzug Mercedes-Benz (1989-1991)

Version 1


+
MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | 456-4-1 (456) 1987-1991 Führerhaus lichtblau, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel stahlblau, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche lichtblau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen stahlblau, Planenaufdrucke seitlich rotorange "Preuss" + weiß "INTERNATIONALE SPEDITION" + Logo, heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel stahlblau, integrierter Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 stahlblau, Chassis stahlblau, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche lichtblau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen stahlblau, Planenaufdrucke seitlich rotorange "Preuss" + weiß "INTERNATIONALE SPEDITION" + Logo, heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel stahlblau, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 stahlblau, Chassis stahlblau, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel + Dachspoiler am Spritzast beiliegend

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | 456-4-2 (456) nur 1987 Führerhaus maigrün, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel schwarz, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche maigrün, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen gelb, Planenaufdrucke seitlich schwarz "diehl spedition" + links"täglich Esslingen" + rechts "täglich Berlin" + heckseitig "diehl" + "spedition", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel schwarz, integrierter Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 gelb, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche maigrün, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen gelb, Planenaufdrucke seitlich schwarz "diehl spedition" + links "täglich Hagen" + rechts "täglich Düsseldorf" + heckseitig "diehl" + "spedition", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel schwarz, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 gelb, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel + Dachspoiler am Spritzast beiliegend

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | 456-4-3 (456) nur 1988 Führerhaus stahlblau, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel schwarz, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche stahlblau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen stahlblau, Planenaufdrucke seitlich altweiß auf hellblauem Streifen Karstadt-Logo + "KARSTADT" + heckseitig "KARSTADT", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel schwarz, integrierter Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 schwarz, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche stahlblau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen stahlblau, Planenaufdrucke seitlich altweiß auf hellblauem Streifen Karstadt-Logo + "KARSTADT" + heckseitig "KARSTADT", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel schwarz, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 schwarz, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel + Dachspoiler am Spritzast beiliegend

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | Auftragsmodell 456A-4-1 (456) nur 1987 Führerhaus maigrün, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel schwarz, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche maigrün, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen gelb, Planenaufdrucke seitlich schwarz "diehl spedition" + links"täglich Esslingen" + rechts "täglich Berlin" + heckseitig "diehl" + "spedition", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel schwarz, integrierter Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 gelb, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche maigrün, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen gelb, Planenaufdrucke seitlich schwarz "diehl spedition" + links "täglich Hagen" + rechts "täglich Düsseldorf" + heckseitig "diehl" + "spedition", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel schwarz, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 gelb, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel + Dachspoiler am Spritzast beiliegend, Auftragsmodell für Link Spedition Diehl in Klarsichtschachtel Mercedes-Benz NG 2235

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | Auftragsmodell 456A-4-2 (456) nur 1987 Führerhaus stahlblau, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel schwarz, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche stahlblau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen stahlblau, Planenaufdrucke seitlich altweiß auf hellblauem Streifen Karstadt-Logo + "KARSTADT" + heckseitig "KARSTADT", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel schwarz, integrierter Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 schwarz, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche stahlblau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen stahlblau, Planenaufdrucke seitlich altweiß auf hellblauem Streifen Karstadt-Logo + "KARSTADT" + heckseitig "KARSTADT", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel schwarz, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 schwarz, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel + Dachspoiler am Spritzast beiliegend, Auftragsmodell für Link Karstadt in Klarsichtschachtel Mercedes-Benz NG 2235

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | Auftragsmodell 456A-4-3 (456) nur 1989 Führerhaus weiß, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel weiß, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche weiß, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen capriblau, Planenaufdrucke seitlich weiß Mercedes-Stern + "MERCEDES-BENZ" + zwischen drei weißen Linien "Teile und Zubehör" + "Express", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel schwarz, integrierter großer Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 schwarz, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche weiß, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen capriblau, Planenaufdrucke seitlich weiß Mercedes-Stern + "MERCEDES-BENZ" + zwischen drei weißen Linien "Teile und Zubehör" + "Express", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel schwarz, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 schwarz, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel + Dachspoiler am Spritzast beiliegend, Bestandteil der Mercedes-Benz-Auftragspackung Link Mercedes-Benz 233

+
MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | Auftragsmodell 456A-4-4 (456) nur 1989 Führerhaus anthrazitgrau, aufgeklebter roter Dachspoiler mit Aufdruck weiß "Siemens" + "Mobiltelefone", IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel rot, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche anthrazitgrau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen lichtgrau, Planenaufdrucke seitlich schwarz "Mehr" + "Bewegungsfreiheit" + "Immer erreichbar" + "Alles im Griff", heckseitig schwarz "Siemens" + "Mobiltelefone", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel rot, integrierter Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 rot, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche anthrazitgrau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen lichtgrau, Planenaufdrucke seitlich schwarz "Siemens Mobiltelefone" + heckseitig schwarz "Siemens" + "Mobiltelefone", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel rot, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 rot, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel + Dachspoiler am Spritzast beiliegend, Auftragsmodell für Siemens in Klarsichtschachtel Link MB NG 2235 Mobiltelefon C2

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | Auftragsmodell 456A-4-5 (456) nur 1989 Führerhaus anthrazitgrau, aufgeklebter roter Dachspoiler mit Aufdruck weiß "Siemens" + "Mobiltelefone", IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel rot, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche anthrazitgrau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen lichtgrau, Planenaufdrucke seitlich schwarz "Mehr" + "Bewegungsfreiheit" + "Immer erreichbar" + "Alles im Griff", heckseitig schwarz "Siemens" + "Mobiltelefone", Abziehbild seitlich Abbildung eines Mobiltelefons, heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel rot, integrierter Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 rot, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche anthrazitgrau, Pritscheneinlage Silberfolie, Plane geschlossen lichtgrau, Planenaufdrucke seitlich schwarz "Siemens Mobiltelefone" + heckseitig schwarz "Siemens" + "Mobiltelefone", heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel rot, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 rot, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel + Dachspoiler am Spritzast beiliegend, Achtung Abziehbild nicht von Wiking, Auftragsmodell für Siemens in Klarsichtschachtel Link Mercedes-Benz NG 2235 Mobiltelefon C2

MB NG 2235 Pritschenlastzug | 1:90 | Pseudo-Auftragsmodell 456PA-4-1 (456) nur 1988 Führerhaus lichtblau, aufgeklebter schwarzer Dachspoiler mit Aufdruck weiß "Quante" + aufgeklebte schwarze Sonnenblende, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel stahlblau, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, Pritsche lichtblau, Pritscheneinlage Silberfolie, ohne Plane, Pritschenaufdrucke seitlich weiß "Quante", Ladung 5 aufgeklebte Telefonzellen, heckseitig integrierter Unterfahrschutz + hintere Kotflügel stahlblau, integrierter Zughaken, Reserverad heckseitig unter Chassis, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 stahlblau, Chassis stahlblau, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W. Anhänger | 1:90 | Pritsche lichtblau, Pritscheneinlage Silberfolie, ohne Plane, Pritschenaufdrucke seitlich weiß "Quante", Ladung 5 aufgeklebte Telefonzellen, heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel stahlblau, bewegliche Kunststoffdeichsel mit großer Öse, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 stahlblau, Chassis stahlblau, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Außenspiegel am abgeknipsten Spritzast beiliegend, Information Telefonzellen von Brawa, Pseudo-Auftragsmodell von Link Quante in Klarsichtschachtel Link Seit über 50 Jahren Fernsprechhäuschen von Quante