Hersteller

 

 

MB NG 1635 S Containersattelzug | 2 | 1:90 |

Zurück zu MB NG-Reihe

zurück


Version 1


MB NG 1635 S Containersattelzug | 2 | 1:90 | Auftragsmodell 520A-47-1 (520) nur 1986 Führerhaus stahlblau, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel stahlblau, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel stahlblau, ohne Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 stahlblau, Chassis stahlblau, Bodenprägung WIKING. Containerauflieger | 1:90 | stahlblau, 1x Plywood-Container 40' weiß, heckseitig mit beweglichen Türen, seitlich 10fach unterteilt glatt, Aufdrucke seitlich capriblau/orangerot Pracht-Logo + capriblau Querlinie + "Pracht", Unterkante ohne Gabelstaplertaschen, dicker Königsbolzen, integrierte Stützrollen + heckseitig integrierter Unterfahrschutz + Kotflügel + Achseinheit stahlblau, Rückleuchten eckig, Rückstrahler auf Unterfahrschutz, Reserverad mittig unter Chassis, bewegliches Widespread-Spuraggregat, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 stahlblau, Chassis stahlblau, Bodenprägung Auflieger + Container WIKING + GERMANY, Auftragsmodell für Link Pracht in Klarsichtschachtel Link MB NG 1635 S Containersattelzug

Version 2


MB NG 1635 S Containersattelzug | 2 | 1:90 | Auftragsmodell 524A-13-1 (524) nur 1990 Führerhaus hellgraublau, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster + Heckfenster geschlossen, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel schwarz, Scheinwerfer unbemalt, angesetzter Ansaugstutzen hinter Führerhaus schwarz, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel türkis, ohne Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 hellbraunrot, Chassis schwarz, Bodenprägung WIKING. Auflieger | 1:90 | türkis, 2x Plywoodcontainer 20' | 1 | weiß, heckseitig mit beweglichen Türen, seitlich 5fach unterteilt glatt, Aufdrucke seitlich ultramarinblau DAL-Logo + "DEUTSCHE AFRIKA-LINIEN", Unterkante breit mit Gabelstaplertaschendicker Königsbolzen, heckseitig integrierter Unterfahrschutz + integrierte Stützrollen + Kotflügel + Achseinheit türkis, Rückleuchten eckig, Rückstrahler auf Unterfahrschutz, Reserverad mittig unter Chassis, bewegliches Widespread-Spuraggregat, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 hellbraunrot, Chassis türkis, Bodenprägung Auflieger + Container WIKING + GERMANY, Auftragsmodell für Link DAL in Klarsichtschachtel Link Deutsche Afrika-Linien 2


cron