MB LPS 334 Pritschensattelzug | 1:90 |


zurück

MB LPS 334 Pritschensattelzug | 1:90 |

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetailPritschensattelzug MB Pullman
siehe Magazinbeitrag Magazinbeitrag Pullman - Herkunft und Verwendung des Begriffes
siehe Magazinbeitrag Magazinbeitrag Mercedes Frontlenker-Lkw Pullman

Version 1


+
MB LPS 334 Pritschensattelzug | 1:90 | 514-12-1 (0514 01) 2012-2014geprüfte Recherche Führerhaus schwarz, IE rubinrot, ohne Lenkrad, Frontscheibe mit breitem Mittelsteg, integrierter Grill mit Scheinwerfern + Mercedes-Stern + Grillkonturen gesilbert, Zierleisten + MB-Emblem + Türgriffe gesilbert, Aufdruck frontseitig oben weiß "HUPPERTZ", Türaufdrucke weiß "PETER HUPPERTZ" + "G M B H" + "SPEDITION" + "KÖLN-MÜLHEIM" + "36", Stoßstange weiß + vordere Kotflügel Teil des Chassis, eingesetzte silberne Sattelpfanne mit Riffelplatte mit Steg, mit Rücklichtstangen, integrierter Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 851/R 852 schwarz, Chassis schwarz, Bodenprägung Logo. Auflieger | 1:90 | Pritsche 4fach unterteilt stirnseitig mit hoher Bordwand schwarz, Pritscheneinlage silbergrau, Plane geschlossen quarzgrau, Pritschenaufdrucke seitlich weiß klein "KÖLN-MÜLHEIM" + groß "HUPPERTZ" + klein "FRANKFURT a. M.", dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen + Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen schwarz, ohne Unterfahrschutz, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 852 schwarz, Chassis schwarz, Pritschenprägung keine, Chassisprägung Logo

+
MB LPS 334 Pritschensattelzug | 1:90 | Auftragsmodell 514A-12-1 (0514 01) 2013-2015geprüfte Recherche Führerhaus rubinrot, ohne IE, Frontscheibe mit breitem Mittelsteg, Verglasung dunkeltopaz getönt, integrierter Grill flächig gesilbert, Stoßstange + vordere Kotflügel Teil des Chassis, eingesetzte silberne Sattelpfanne mit Riffelplatte mit Steg, mit Rücklichtstangen, integrierter Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder einteilig 12 mm mit 10-Loch-Felge R 720/R 721/R 722 fehgrau, Chassis hellblaugrau, Bodenprägung Logo. Auflieger | 1:90 | Pritsche 4fach unterteilt stirnseitig mit hoher Bordwand rubinrot, Pritscheneinlage silbergrau, Plane geschlossen staubgrau, dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen silber, Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen hellblaugrau, ohne Unterfahrschutz, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder einteilig 12 mm 10-Loch-Felge mit Nabe R 721/R 722 fehgrau, Chassis silber, Pritschenprägung keine, Chassisprägung Logo, Bestandteil der PMS-Auftragspackung Link Wiking-Verkehrs-Modelle 25

+
MB LPS 334 Pritschensattelzug | 1:90 | Auftragsmodell 514A-12-2 (0514) nur 2013 Führerhaus enzianblau, IE schwarz, ohne Lenkrad, Frontscheibe mit breitem Mittelsteg, integrierter Grill mit Scheinwerfern + Mercedes-Stern + Grillkonturen gesilbert, Zierleisten + MB-Emblem + Türgriffe gesilbert, Türaufdrucke Güterfernverkehrstafel weiß mit schwarzem Rahmen + "Güterfernverkehr" + "Nr. 173" + "Standort München" + rotem Querstrich, Stoßstange gesilbert + vordere Kotflügel Teil des Chassis, eingesetzte silberne Sattelpfanne mit Riffelplatte mit Steg, mit Rücklichtstangen, integrierter Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 851/R 852 rot, Chassis rot, Bodenprägung Logo. Auflieger | 1:90 | Pritsche 4fach unterteilt stirnseitig mit hoher Bordwand enzianblau, Pritscheneinlage silbergrau, Plane geschlossen lichtgrau, dicker Königsbolzen, starre Hydraulikstützen silber, Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen rot, ohne Unterfahrschutz, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 852 rot, Chassis rot, Pritschenprägung keine, Chassisprägung Logo, Auftragsmodell für PMS in Klarsichtschachtel Link Serie 800 -8-