MAN 10.230 T-FS Flachpritschensattelzug | 1:90 |


zurück

MAN 10.230 T-FS Flachpritschensattelzug | 1:90 |

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetailMAN Flachpritschensattelzug
Download Download PDF Stand 11.02.2020
siehe Magazinbeitrag Magazinbeitrag MAN Frontlenkerfahrerhäusersiehe Magazinbeitrag Magazinbeitrag MAN Grillvarianten Lkw

Version 1


+
MAN 10.230 T-FS Flachpritschensattelzug | 1:90 | Auftragsmodell 554A-4-1 (0554) ab 2020 Führerhaus mit Dachlüfter azurblau, ohne IE, Verglasung dunkeltopaz getönt, eingesetzter silberner Grill mit MAN-DIESEL-Logo, Scheinwerfer gesilbert, eingesetzte silberne Sattelpfanne, Tank oval, hintere Kotflügel mit integrierten Dreikammer-Rückleuchten Teil des Chassis, ohne Rücklichtstange, ohne Zughaken, Reserverad seitlich unterhalb des Chassis, 2achsig, Räder einteilig 12 mm mit 10-Loch-Felge R 720/R 721/R 722 fehgrau, Chassis karminrot, Bodenprägung Logo + GERMANY. Flachpritschenauflieger | 1:90 | Flachpritsche stirnseitig mit hoher Bordwand karminrot, ohne Rungen, Pritscheneinlage karminrot, Ladung 2x Doppelsilo silber, dicker Königsbolzen, eingesetzte Stützrollen karminrot, Kotflügel + Achseinheit mit Klemmplatte azurblau, ohne Unterfahrschutz, Rückleuchten quadratisch, ohne Rückstrahler, Reserverad mittig unter Chassis, 3achsig, Räder einteilig 12 mm 10-Loch-Felge mit Nabe R 721 fehgrau, Chassis karminrot, Bodenprägung keine, Achseinheit-Prägung Logo + GERMANY, Bestandteil der PMS-Auftragspackung Link Wiking-Verkehrs-Modelle 82